Schweinezüchter verliert Rechtsstreit
Straathof muss 434.000 Euro Bußgeld zahlen

26.02.2014

Binde/Magdeburg (me) l Der Schweinezüchter Adriaan Straathof hat einen Rechtsstreit gegen das Landesverwaltungsamt verloren. Er muss 434.000 Euro Bußgeld zahlen, die ihm die Behörde wegen illegal errichteter Bauten in seiner Schweinanlage in Binde auferlegt hatte. Unter anderem waren dort ein Stall, ein Futterhaus und andere Gebäude ohne Genehmigung errichtet und genutzt worden.

Wegen der Schwarzbauten hatte das Amt bereits im Februar 2011 einen Bußgeldbescheid erteilt, gegen den Straathof Widerspruch einlegte. Das Verwaltungsgericht Magdeburg hat jetzt dem Widerspruch nicht stattgegeben, wie am Dienstag Verwaltungsamtssprecherin Denise Vopel auf Nachfrage erklärte. Es gebe nun keine weitere Möglichkeit gerichtlich gegen den Bescheid vorzugehen, ergänzte sie.

Volksstimme digital

Jetzt einloggen

Kommentare