Bürger reichen Petition zum Erhalt des Gymnasiums ein

13.05.2014

Egeln (bs) l 1099 Bürger der Egelner Mulde unterstützen eine Landtagspetition zum Erhalt des Egelner Gymnasiums. Michael Stöhr, eigentlich Bürgermeister der Verbandsgemeinde, hat die Petition als Privatmann eingereicht. Die Bürger wollen mit der Petition erreichen, dass die Entscheidung, das Gymnasium ein Jahr lang zur Außenstelle des Staßfurter Schulstandortes zu machen, im Landtag diskutiert wird.

Mehr über die hitzige Stimmung in Egeln lesen Sie am Mittwoch in Ihrer Staßfurter Volksstimme sowie im E-Paper.

Volksstimme digital

Jetzt einloggen

Kommentare