Kalender für 2015
Karpfen-Girls und Fesselspielchen

22.11.2014

   Von

Was gibt es Sinnlicheres als ein lasziv dreinblickendes Model, das sich gekonnt im See räkelt - bekleidet mit nichts als einem Bikini und einem Karpfen? Jawohl, mit jenem Fisch, den die Allgemeinheit nur vom Teller kennt. Der Karpfenkalender 2015 präsentiert Anglerfreunden jeden Monat einen ganz großen Fang - erotische Arrangements aus Fisch und zwei großen Brüs... ähm, braunen Augen. Oder blauen.

Wer weniger auf Fisch steht, dem bietet der Dübelhersteller TOX einen Kalender mit - sagen wir handwerklicher Ausrichtung. Er zeigt, wie man Klebeband zweckentfremden kann: für Dessous und Fesselspielchen. Liebhaberinnen des Big Apple können sich an zwölf Fotos ergötzen, auf denen sich New Yorker Taxifahrer vor, hinter oder auf ihrem Gefährt die Kleider vom Leib reißen. Und für Naturfans gibt es seit eh und je den Bauernkalender - diesmal sogar in den Ausgaben Alpenboys, Alpengirls und Bauerntöchter aus der Schweiz.

Wer Kinder oder noch unverdorbene Teenager im Haus hat, für den bietet der Markt auch jugendfreie Variationen. Zum Beispiel den DDR-Bierdeckelkalender. Wobei, da geht es ja um Alkohol. Gut, dann hier noch ein ganz und gar unbedenklicher Kalender: Yoga Dogs. Darauf zeigen Hunde - Photoshop sei Dank - unterschiedlichste Verrenkungen. Westi Sam macht eine aufrechte Beinstreckung vor, Schäferhund Flower den Baum und Peaches den Halbmond. Letzterer fördert übrigens die Verdauung. Nichts verkehrt machen kann man mit den Kalendern der Volksstimme: Da gibt`s zwar keinen Blick auf Models in Textilnot - dafür aber auf den Harz und das historische Magdeburg.

Volksstimme digital

Jetzt einloggen

Kommentare